Pro theo

pro theo

Praktisch
* Ein neues Schliesssystem für die Hecktür und die Rampe. Einfache Handhabung,automatisches Schliessen.
* Die Trennwand ist in 7 Positionen leicht verstellbar, sorgt so für eine optimale Stellfläche Ihres Pferdes.
* Eine breitere Verladerampe, geräumigere Boxen, somit ist der Proteo ein optimales Fahrzeug zum Verladen Ihrer Pferde.

Sparsam
* Sie investieren mit einem Theault Fahrzeug in einen sicheren Wert: Marke - und Produktanerkennung.
* Neueste Motoren sichern einen niedrigeren Brennstoffverbrauch und höhere Autonomie.
*  Niedrigere Wartungskosten.

Sicher
Fahrerhaus für 5 Passagiere mit der UTAC Typprüfung.
* Eine grosse Hecktür (1,20 m breit) jetzt in drei Formen verfügbar. Ein einfacher Zugang zu den Pferden.
* Eine schnelle Entriegelung der Bruststange erlaubt Ihnen, das Pferd im Notfall einfacher auszuladen.

Umweltfreundlich:
Theault hat bei der Entwicklung des Proteo´s an den
Umweltschutz gedacht. :
* Aufbau aus wiederverwertbaren Materialien, besonders aus Aluminium.
* Keine toxischen Stoffe werden bei der Herstellung benutzt.
* Neue Motoren, die die EURO 5 Emissionsbestimmungen entsprechen.

Serienausstattung Aufbau
Struktur aus Aluminiumsandwichwänden 30 mm dick -
Profilierter und isolierter Überbau - Seitenrampe aus
Aluminium - Gummitrittschutz an allen Wänden - 3
Schiebefenster mit Schutzgittern - 1 Schiebefenster auf
der Hecktür - 1 grosse Dachlüftung und 2 mechanische
Lüftungen - el. Entlüfter - eingelassene Griffe - eingelassene
LED Lichter - grosse Satteltür (1,20 m) - Dekor nach
Ihren Wünschen.

Optionen:
Komplette Lackierung einschliesslich Fahrerhaus - Aufbau-
Metallic-Lackierung ohne Fahrerhaus - Stossstange und
Aufbauteile in Fahrzeugfarbe - Rückfahrparktronik -
Rückfahrkamera.
 
Serienausstattung Pferderaum:
Motor 2,3 L Dci 125 PS (81 kW) - ABS - Fahrerairbag -
manuelle Klimaanlage - Tempomat mit Geschwindigkeits -
begrenzer - Beifahrerkomfortsitz - Tank 105 l - Radio und
CD-Player - LED Lampen.

Optionen:
Eingelassener Anbindebügel - Anhängerkupplung - Sattel- und
Trensenhalter auf der Hecktür und den Seiten - Schutzplane -
Sulkyhalter oben und unten - Schutztablett in zwei Teilen mit
Futtertrögen - verschiedene Sattelraumeinrichtungen -
Überwachungskamera im Pferderaum - Fohlengitter mit VÖffnung
- Temperaturanzeige.